Steirischer Backhendlsalat Rezept

Steirischer Backhendlsalat

45 min

Mittel

4

mit Erdäpfel- und Vorgerlsalat

mit Erdäpfel- und Vorgerlsalat

Zutaten

Für den Salat:

Ca. 1 kg speckige Erdäpfel (z.B. Kipfler)

500 ml Wasser mit 2 EL Suppenwürze oder Gemüsefond

50 ml Mautner Markhof Hesperiden Essig

40 ml Kürbiskernöl

1 TL Mautner Markhof Estragon Senf

1 rote Zwiebel

1 TL Zucker

Salz, Pfeffer aus der Mühle

150 g Vogerlsalat

4 EL Kürbiskerne

Für das Backhendl:

Ca. 800 g Hühnerfilets (Bruststücke)

150 g griffiges Mehl

200 g Semmelbrösel

4 Eier, verquirlt

400 ml Öl zum Frittieren

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Rezept

Für den Salat die Erdäpfel ungeschält kochen. Noch warm schälen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Diese in eine Schüssel geben.

Die Suppe aufkochen und über die Erdäpfelscheiben gießen. (Je wärmer die Erdäpfel bei der Verarbeitung sind, umso mehr Flüssigkeit nehmen sie auf) Zwiebel in Scheiben schneiden und mit Essig und Öl, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer vermischen. Unter die Erdäpfel heben und gut durchrühren. So lange stehen lassen bis der Salat eine sämige Konsistenz hat.


Für die Backhendl das Mehl und die Semmelbrösel in kleine Schüsseln geben. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel verquirlen. Die Hühnerfilets nach Bedarf etwas kleiner schneiden. Zuerst in Mehl wenden, anschließend durch die Eimasse ziehen und in den Bröseln wenden. 
In einer tiefen Pfanne ca. 3 – 4 cm hoch Öl erhitzen. Die Hühnerfilets darin nach und nach ausbacken. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. 

In einer Schüssel den Erdäpfelsalat mit dem Vogerlsalat anrichten. Die Backhendlfilets darauf legen und mit Kürbiskernen bestreut servieren.