eingelegte kuebisse mit ingwer rezept

Eingelegte Kürbisse

15 Min.

Leicht

2 Gläser

mit frischem Ingwer

mit frischem Ingwer

Zutaten

500 g Kürbis (z.B. Hokkaido-, Butternuss- oder Muskatkürbis)

20 g Ingwer, in Scheiben geschnitten

2 Zimtstangen

4 Nelken, ganz

Für den Essigsud:

200 ml Mautner Markhof Apfel Balsamessig

150 ml Wasser

125 g Zucker oder Honig

Optional: rote getrocknete Chilischoten

Rezept

Den Kürbis bei Bedarf schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Essig, Wasser, Zucker (oder Honig), Zimtstangen, Nelken und Ingwer in einem Topf aufkochen lassen. Nun die Kürbisstücke hinzufügen und 5 Minuten mitköcheln lassen. Der Kürbis soll noch Biss haben und nicht weichgekocht sein. Die Kürbiswürfel mit einem Löffel herausnehmen und abwechselnd mit dem Ingwer in ein Glas schichten. Zuletzt wird mit dem Essig-Gewürzsud aufgegossen.

Gläser verschließen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen. Danach an einem kühlen und dunklen Ort lagern. Nach ca. 2 Wochen ist der eingelegte Kürbis fertig durchgezogen und entfaltet das volle Aroma.

Tipp: Passt perfekt zur herbstlichen Jause, zu Weichkäse oder zu Vanilleeis.